Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Ziele

Ziele der Freien Wähler – Bürgerliste Sinzig e.V.

Viele Projekte in Sinzig und den Ortsteilen wurden in der Vergangenheit intensiv in den zuständigen Gremien und im Stadtrat nach intensiver Diskussion und Abwägen auf den Weg gebracht. Insbesondere in Sachfragen hat sich die FWG  als kompetente, kommunalpolitische Kraft für die Belange unseres Gemeinwesens in Sinzig eingesetzt. Dabei gilt es eine Vielzahl von Aspekte, Wünsche und Vorgaben anderer Behörden wie Kreis, Land und Bund zu berücksichtigen. Entscheidend für die Realisierung ist am Ende auch die Finanzierbarkeit dieser Maßnahmen, insbesondere bei förderfähigen Projekten.

Wichtig ist den Freien Wählern das Schaffen optimale Vorraussetzungen für unsere Kinder und Jugend. Sei es das bedarfsgerechte Angebot an KiTa-Plätzen, modern eingerichtete Grundschulen sowie unsere Integrative Realschule plus & Ganztagsschule. Hierbei stehen der Bau der neuen KiTas in Sinzig Weidenweg sowie in Koisdorf ganz oben auf der Liste. Zusätzlich sind kurzfristig weitere Kindergartenplätze durch Pavillonlösungen bereit zu stellen, damit alle Kinder im Vorschulalter einen Platz angeboten werden kann, und die Eltern ihre berufliche Tätigkeit ausüben können. Daneben gilt es insbesondere für den Bereich des Sinziger Schulzentrum zeitnah eine Lösung mit dem geplanten Ausbau des Dreifaltigkeitsweg für mehr Sicherheit unserer vielen Kindergarten- und Schulkinder zu entwickeln und umzusetzen.

Die Freien Wähler setzen sich auch für die Belange der älteren Mitbürger innen und Mitbürger ein. Insbesondere die demografische Entwicklung zeigt bereits heute den zunehmenden Bedarf in den nächsten Jahrzehnten für Sinzig und unsere Ortsteile auf. Hier gilt es durch Angebote wie Mehrgenerationenwohnen, barrierefreie Gestaltung öffentlicher Einrichtungen etc. unseren älter werdenden Seniorinnen und Senioren ein möglichst selbstbestimmtes Leben ermöglichen und Lösungen für den zunehmenden Pflegenotstand mit zu entwickeln.

Die Freien Wähler Bürgerliste Sinzig e.V. stehen hier für eine transparente Gestaltung und verlässliche Politik zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger von Sinzig und seinen Ortsteilen Bad Bodendorf, Westum, Löhndorf, Koisdorf und Franken.

Perspektiven für die junge Generation

Bedarfsgerechte Kindertagesstätten

Gute ausgestattete Schulen in Sinzig und den Ortsteilen

Sinzig – lebenswerte Stadt und Ortsteile

Bauland für junge Familien schaffen

Bereits 2017 stellte die FWG-Fraktion den Antrag, Baugebiete aufgrund der neuen Baugebietsnovelle vom 13.05.17 zu entwickeln. Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am 08. April 2019 mehrheitlich entschieden, den sogenannten Aufstellungsbeschluss dem Stadtrat vorzulegen. Im Vorfeld hatte die Verwaltung geeignet erscheinende Flächen ermittelt, die im Entwurf des Flächennutzungsplanes bereits ausgewiesen sind, um diese im beschleunigten Verfahren des § 13b Baugesetzbuch zu erschließen. So kann in naher Zukunft über verschiedene Verfahren Bauland erschlossen werden. Insgesamt stehen damit in den nächsten Jahren 400 Bauplätze in Sinzig und den Ortsteilen zur Verfügung. Das entspricht statistisch einem Wachstum von ca. 850 Personen oder ungefähr 5 % der derzeitigen Bevölkerung. Dieser Zuzug ist für Sinzig zukunftsträchtig für die Gestaltung des Gemeinwesens. Die Freien Wähler freuen sich, dass nach jahrelanger Stagnation nun endlich der Anfang für eine Neuentwicklung von Baugrundstücke gesetzt ist.

Barrierefreie Zugänge und Verkehrssicherheit


Sinzig – ein attraktiver Wirtschaftsstandort

Die  Ausweisung neuer Gewerbeflächen zählt für die Freien Wähler Bürgerliste Sinzig e.V. (FWG) mit zu den wichtigen perspektivischen Aufgaben der Ratsarbeit. Denn mit einer Verbesserung der Gewerbesteuereinnahmen erhält Sinzig auch wieder mehr Spielraum, um bedarfsgerecht die Infrastruktur in der Stadt und den Ortsteilen zu gestalten.

Seien es ausreichend Einrichtungen und Plätze für die Kindergartenkinder, die Räumlichkeiten und moderne Ausstattung für die Schülerinnen und Schüler in unseren Schulen in Sinzig und den Ortsteilen. Oder beispielsweise die barrierefreie Um- und Ausgestaltung öffentlicher Flächen und Einrichtungen.

 


Umwelt – Prävention vor Hochwasser und Starkregenereignissen

Die Freien Wähler begrüßen und unterstützen die von der Verwaltung beauftragte Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes für Sinzig und seine Ortsteile 300w

Das Thema Starkregen und Unwetter wird die Kommunen zukünftig wesentlich stärker belasten als bisher, wie bei der kürzlich erfolgten Auftaktveranstaltung zum Thema „Hochwasservorsorge“ durch die Referenten dargelegt wurde. Eindrucksvoll wurde aufgezeigt, dass neben dem Hochwasser an Rhein und Nebenflüssen oft schon heftige Gewitter ausreichen, um aus kleinen Bächen reißende Gewässer zu machen, oder in den Straßen das Wasser meterhoch stehen zu lassen. Im Spätsommer sind Workshops zur Entwicklung eines Hochwasserschutzkonzeptes geplant, an denen sich insbesondere auch die Bürgerinnen und Bürger beteiligen können, um mit den Fachleuten aus Ministerium, den beratenden Ingenieuren Maßnahmen zu erarbeiten, wie man sich selber vor solchen Unwetter- und Starkregenereignissen schützen kann, aber auch, was die Stadt präventiv tun kann. An diesem wichtigen Thema werden die Freien Wähler Sinzig  in den nächsten Monaten intensiv mitarbeiten.

Aktuelles

Das Ziel der SGD Nord in dem Beweidungsprojekt Ahrmündung ist

Freie Wähler im Dialog zum geplanten Beweidungsprojekt Ahrmündung

Mehr Information soll für objektive Meinungsbildung sorgen. Derzeit beinhaltet das von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) geplante Beweidungsprojekt an der Ahrmündung vielfältige Diskussionen. Verschiedene […]

Aufschlußreiche Exkursion zum Weidenprojekt Schmidtenhöhe

Als sehr informativ und aufschlussreich erwies sich die Exkursion des Umwelt- und Stadtentwicklungs-Ausschusses zum Weidenprojekt Schmidtenhöhe in Koblenz. In dem 170 Hektar großen ehemaligen Militärgelände […]

Freie Wähler sind die strahlende Sieger des Sinziger Stadtradeln

Freie Wähler sind Spitze beim Stadtradeln

Dreiwöchige Teamaktion brachte Spaß und gute Erkenntnisse Die Freien Wähler sind das Spitzenteam beim ersten Sinziger Stadtradeln. Mit 4.959 zurückgelegten Kilometern setzte sich die Gruppe […]

Freie Wähler Bürgerlsite Sinzig und SPD stellen Antrag für den Digitalpakt an den Sinziger Schulen

Digitalpakt für städtische Schulen – Hauptausschuss stimmt für den gemeinsamen Antrag der Freien Wähler und SPD

In der ersten Sitzung hat der Hauptausschuss der Stadt Sinzig dem Antrag  zur Umsetzung des DigitalPaktes Schule der Stadtrats-Fraktionen der Freien Wähler Bürgerliste Sinzig e.V. […]