Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Meldung

FREIE WÄHLER: Arbeitsgruppe Thermalfreibad soll Arbeit fortsetzen

Erweiterter Antrag einschließlich Wohnmobilhafen einstimmig angenommen

In der 28. Sitzung des Stadtrates stellten die FREIEN WÄHLER den Antrag, das die bestehende Arbeitsgruppe Thermalbad Bad Bodendorf mit der vorbereitenden Planung für die Neugestaltung des von der Flutkatastrophe zerstörten Bades beginnen soll. Die vom Stadtrat am 24. November 2020 beschlossene Arbeitsgruppe hatte im 1. Halbjahr 2021bereits fundiert zur Thematik Beckensanierung alternative Ansätze, Modifikationen und Einsparpotenziale erarbeitet. „Diese Ergebnisse gilt es zu nutzen, um jetzt einen ganzheitlich und nachhaltig konzipierten Wiederaufbau des Thermalfreibades nach der Flutkatastrophe voran zu bringen“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Reiner Friedsam

Hierzu hatte die Staatssekretärin Nicole Steingaß, Staatsekretär a.D. Günter Kern sowie die Vizepräsidentin der ADD, Begona Herrmann bei einem Gespräch im Februar bereits die Förderfähigkeit des Thermalfreibades im Rahmen der Wiederaufbauhilfe durch das Land zugesichert.

Erweiterter Antrag für Wohnmobilhafen

In der anschließenden Diskussion stellte Nobert Schmickler, Mitglied der CDU-Fraktion, einen erweiterten Antrag, daß bei der Planung auch der Wohnmobilhafen einbezogen werden solle, um so in einem Ansatz ein touristisch attraktives Gesamtkonzept entwickeln zu können. Dieser erweiterte Antrag wurde mehrheitlich angenommen und wie der erste Beigeordnete Adams ausführte, soll die Arbeitsgruppe Thermalfreibad bereits im April ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Die Arbeitsgruppe war Ende 2020 vom Rat beauftragt worden, für die geplante Beckensanierung Optimierungs- und Kostenreduzierungs-Potenziale zu erarbeiten. Im Frühsommer 2021 hatte Bürgermeister Geron  im Rat bekannt gegeben, dass derzeit die Arbeitsgemeinschaft Thermalfreibad und die „Freunde des  Thermalfreibades  Bad  Bodendorf  e.V.“  gemeinsam verschiedene  Ansätze  zu  einer Kostenreduzierung  erarbeitet hätten.  Insbesondere  wurden seinerzeit  verschiedene  Maßnahmen besprochen  und bewertet,. Dazu zählten Alternativen zum Edelstahlbecken, Verlagerung des Technikraumes sowie die Änderung der Beckenanordnung. Sobald  die  Unterlagen entscheidungsreif seien, könne unter Umständen bereits in den Sommerferien eine außerordentliche Sitzung der Gremien erfolgen. Doch die Flutkatastrophe am 14./15.07.2021 machte die weitere Planung und Umsetzung auf einen Schlag zunichte.

 

Aktuelles

Ecarsharing im Stadtgebiet Sinzig

Bürgerinitiative zu Carsharing in Sinzig und Remagen

Umfrage zur Ermittlung von Standorten im Stadtgebiet Sinzig Der Klimawandel und die immer weiter steigenden Spritpreise machen die Verkehrswende dringend erforderlich. Neben dem Ausbau des […]

Nach der Altschuldenlösung durch das Land folgt nun auch der Bund

FREIE WÄHLER sehen sich bestätigt Die langjährige Forderung der FREIEN WÄHLER, Altschulden zu tilgen, nimmt die Zielgerade! Erfreut zeigt sich die FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion von der […]

Waldbegehung auf Initiative der FREIEN WÄHLER

Stadtrat entscheidet sich für mögliches Windkraftprojekt im Waldgebiet Harterscheid

In der Sitzung vom 5. Mai haben sich die Sinziger Stadtratsmitglieder mehrheitlich dafür entschieden, ein Genehmigungsverfahren für potenzielle Windkraftanlagen auf dem Harterscheid anzustreben. Im Verlauf […]

Waldbegehung auf Initiative der FREIEN WÄHLER

Ausbau der erneuerbaren Energien auch im Harterscheid?

FREIE WÄHLER Sinzig zur anstehenden Ratsentscheidung Zerstören Windräder den Harterscheid? Sind Windräder schädlich für den Artenschutz in unserem Stadtwald? Bei der anstehenden Entscheidung im Stadtrat, […]