Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden

Meldung

FWG Sinzig für mehr Sicherheit auf Fuß- und Radwegen

Die freien Wähler in Sinzig wollen sich in Zukunft mehr für die Sicherheit und Trennung von Fahrrad- und Fußwegen im Stadtgebiet Sinzig einsetzen.

Durch neue Techniken bei den Fahrrädern, durch teilweise enge Passagen, aber leider auch durch rücksichtsloses Fahrverhalten untereinander, kommt es täglich zu vielen Gefahrensituationen auf den Freizeitwegen in Sinzig und den Ortsteilen. Am Gelände des Schwanenteiches beispielsweise begegnen sich am Wochenende hunderte von Fußgängern, Fahrradfahrer und weiterer Verkehrsteilnehmer, berichtet FWG-Vorsitzender Alexander Albrecht. Hier passiert es häufig, dass Kinder, ältere Menschen oder andere Besucher der Freizeiteinrichtung einer enormen Gefahr ausgesetzt sind. Die FWG möchte in naher Zukunft Vorschläge und Lösungen vorlegen, um im gesamten Stadtgebiet Fahrrad- und Fußwege zu verbessern, umzuleiten oder zu trennen. „Wir hoffen hier auf eine breite Unterstützung“, betont Fraktionsvorsitzender Friedhelm Münch und fügt hinzu, dass durch die Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr, der Verkehr auf diesen Wegen eher zu, als abnehmen wird.

Die Verbesserung neuralgischer Gefahrenpunkte von Rad- und Fußwegen im Sinziger Stadtgebiet sind der Freien Wählergruppe ein wichtiges Anliegen. Foto frei: FWG Sinzig

Aktuelles

Die Kita „Jahngarten“ offiziell eröffnet

FREIE WÄHLER fordern zügige Planung der Erweiterung Kita Löhndorf Zentrale Lage, kurze Wege, Parkmöglichkeiten auf der Jahnwiese für Eltern vorhanden – dies waren Argumente des […]

Grillfest im Containerdorf in Mendig

Freude über willkommene Abwechslung bei Flutbetroffenen Unter dem Motto „Sinzig lädt ein“ fand am vergangenen Samstag im Containerdorf auf dem Gelände am Flugplatz Mendig ein […]

Städtetag RLP will langfristig Aufgaben aus Sinzig übernehmen

Der rheinland-pfälzische Städtetag will langfristig Aufgaben von seinen beiden von der Flutkatastrophe im Ahrtal stark betroffenen Mitgliedern Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler übernehmen. „Wir stellen uns […]

Pressekonferenz der Freie WÄHLER Landtagsfraktion zur Hochwasserkatastrophe

FREIE WÄHLER-Fraktion stellt Fünf-Punkte-Programm aufgrund Flutkatastrophe mit Forderungen an Bund und Land vor

Fraktionssprecher Joachim Streit fordert schnelle und unbürokratische Hilfe Eine Woche nach den tragischen Ereignissen der Hochwasserkatastrophe. Wir alle sind bestürzt, schockiert und voller Trauer. Gerade […]