Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Meldung

Münch: Schulnoten-Stopp für Grundschulkinder nach der Flut

Angesichts der traumatischen Erlebnisse der Flutkatastrophe ist keine normale Bewertung schulischer Leistungen möglich

Der Kreisbeigeordnete des Landkreises Ahrweiler Friedhelm Münch (FWG) fordert für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 und 4 eine Befreiung von den Schulnoten für dieses Schuljahr. „Angesicht der traumatischen Erlebnisse der Flutkatastrophe ist eine normale Bewertung der schulischen Leistungen nicht möglich“, so der Beigeordnete Münch. Die jetzige Situation der Grundschulen im Ahrtal entspreche nicht dem Normalfall. Demzufolge können auch keine normalen Zeugnisse geschrieben werden. „Erst hat die Corona-Krise und nun die Flut deutliche psychische Spuren bei den Kindern hinterlassen“, fügt er hinzu. Die schulischen Leistungen jetzt zu bewerten, sei auch aufgrund der momentanen Schulsituationen mit Ausweichstandorten, teilweise langen Anfahrtszeiten etc., für viele der Kinder, insbesondere der unmittelbar betroffenen Orte, eine große Herausforderung.

Seinen Appell für den Schulnoten-Stopp brachte Friedhelm Münch auch der Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei einem Gespräch in Lantershofen vor.

Foto: Carolina Wicher/Kreisverwaltung Ahrweiler

Aktuelles

Wahl des Jugendbeirats für Sinzig - Frei Wähler

Jugendbeirat in Sinzig – geh wählen und lass Dich wählen

Neuwahl des Jugendbeirats der Stadt Sinzig am 8.07.2022 Der Jugendbeirat wird in einer Wahlversammlung in geheimer Wahl gewählt. Ihm können bis zu 25, mindestens aber […]

Bau und Planung bei den Kitas gehen voran

Kita-Personal wird dringend gesucht Die Bedarfe an Betreuungsplätzen für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr in der Stadt Sinzig sind hoch. Aufgrund dessen wurden in […]

Sachstandsbericht Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe im Stadtrat

Schwerpunkte sind das Schulzentrum, Standortfrage Mensa, Sportanlagen und temporäre Brücken  Einen Sachstandsbericht zum Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Sinzig lieferte jetztBauwirtschaftsingenieurin Sofia Lunnebach vom beauftragten […]

Markt der Vielfalt am Pfingstmontag in Sinzig

Nachhaltig Hoffnung pflanzen mit Heike Boomgaarden SINZIG. Aufgrund der regen Nachfrage beim Rosen- und Staudenmarkt „Hoffnung Pflanzen“ Ende April, mit der bekannten SWR-Gartenexpertin Heike Boomgaarden, […]