Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Meldung

FWG im Dialog auf dem Freitagsmarkt in Bad Bodendorf

Kauf des Bahnhofsgeländes war eine wichtige Entscheidung für die Infrastruktur

Mit einem Ständchen stimmten die Freien Wähler gleich zum Auftakt des Freitagsmarktes in Bad Bodendorf ein. Sichtlich überrascht zeigte sich der FWG Vorsitzende und Ortsvorsteher Alexander Albrecht über diesen musikalischen Geburtstagsgruß. Aufgrund der frischen Temperaturen hatte er eine große Kanne Tee mitgebracht, den sich die Marktbesucher schmecken ließen. In etlichen Gesprächen gab es dann vielfältige Anregungen zur Verbesserung der Infrastruktur oder der aktuellen Verkehrs- und Parksituation in dem größten Sinziger Ortsteil.

Auch die Klönecke wurde intensiv genutzt, um sich losgelöst von Wahlthemen, zu unterhalten. „Der Freitagsmarkt dient nicht nur der Nahversorgung für unseren Ort, sondern wird von vielen Bewohnerinnen und Bewohnern auch zum Informationsaustausch genutzt“ so Alexander Albrecht. Daher sei der Beschluss des Stadtrates im vergangenen Herbst über den Kauf des Bahnhofsgeländes eine wichtige Weichenstellung für Bad Bodendorf gewesen. Neben dem zentral gelegenen Platz, der sowohl für den Wochenmarkt wie auch für das Weinfest beste Bedingungen biete und zudem auch als Start- bzw. Endpunkt des Rotweinwanderweges dient, gelte es in naher Zukunft das Potenzial des Bahnhofsgebäudes optimal für die Dorfgemeinschaft zu erschließen.

FWG im Dialog auf dem Freitagsmarkt in Bad Bodendorf

Die Freien Wähler auf dem Freitagsmarkt in Bad Bodendorf. Foto Christoph Geron

Aktuelles

Gemeinsames Zeichen gegen rechte Gewalt und Terror

Mahnwache in Sinzig gegen Rassismus in unserer Gesellschaft Nach dem entsetzlichen Terrorakt in Hanau, hatte sich am Tag danach ein zivilgesellschaftliches, überparteiliches und überkonfessionelles  Bündnis […]

Enormer Zuspruch für Beitrag der Freien Wähler zum Neubau Feuerwehrhaus

Ungewöhnliche Kostenrechnung erhält über 6.000 Reaktionen im Internet In der jüngst stattgefundenen Diskussion im Sinziger Stadtrat, um die Entscheidung des seit Jahren geplanten Feuerwehrhauses, hat […]

Frische Impulse durch die neuen Mitglieder, einstimmige Wiederwahl des Vorstands, Öffnung für politisch interessierte Jugendliche sowie zahlreiche Ehrungen

Eine umfangreiche Tagesordnung gab es bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der Freien Wähler – Bürgerliste Sinzig im Winzerverein in Bad Bodendorf. In seinem Geschäftsbericht hob […]

Neubau Feuerwehrhaus – 5,77 Euro Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement

5,8 Millionen Euro für den Neubau – oder mal anders gesehen – lediglich 5,77 Euro kostet die Wertschätzung je Feuerwehrangehörige/r für ihr ehrenamtliches Engagement und […]