Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Meldung

Wird der Linde das Wasser abgegraben?

Freie Wähler sehen Sinziger Naturdenkmal durch künftiges Straßenniveau gefährdet.

Aufgrund jüngster Meldung, dass sich die Fertigstellung des neuen Kreisels an der Linde durch die Winterwitterung verzögere, verschafften sich die Freien Wähler vor Ort ein Bild über den Stand der Bauarbeiten für den neuen Kreisel. Dabei fiel sogleich das offensichtlich abgesenkte Niveau des künftigen Kreisels auf. „Dies stellt einen massiven Eingriff auf das Wurzelwerk und Wasserhalt der Linde dar“ stellte Fraktionssprecher Friedhelm Münch fest. Ortsvorsteher Gunter Windheuser fügte hinzu „So froh wie wir sind, dass nach vielen Jahren der Planungen jetzt endlich der Kreisel realisiert wird. Jedoch muss alles dafür getan werden, dass dieses prägende Sinziger Wahrzeichen erhalten bleibt“. Denn die erfolgten Erdarbeiten stellten bereits einen deutlichen Eingriff auf das Wurzelwerk dar. Um das rund 550 Jahre alte Naturdenkmal nicht zu gefährden, sollten Baumexperten hinzugezogen werden, so die Empfehlung der Freien Wähler Sinzig.

Ortsvorsteher Gunter Windheuser und Fraktionssprecher Friedhelm Münch (FWG) sind besorgt um den Erhalt des Naturdenkmals.

Bereits deutlich erkennbar ist das künftig deutlich abgesenkte Niveau im Bereich der alten Linde

Aktuelles

Landtagswahl 2021: Freie Wähler nominieren Friedsam

Die Freien Wähler setzen auf den Sinziger als Direktkandidaten für den Wahlkreis 13 Kreis-Ahrweiler. Am vergangenen Samstag nominierten die Freien Wähler den Sinziger Reiner Friedsam […]

Für das kommende Jahr sind gleich zwei Neubaumaßnahmen geplant

FWG besichtigt die anstehenden Kindergartenprojekte in Sinzig Sinzig. In Sinzig werden im April 2021 rund einhundert Kindergartenplätze fehlen – Es besteht Handlungsbedarf. Diesem Umstand sind […]

Der Sinziger Harterscheid verfügt dank nachhaltiger Forstwirtschaft ein vielfältiges Waldbild

Nachhaltige Forstwirtschaft im Sinziger Stadtwald

Aufschlussreiche Waldbegehung belegt die umsichtige Bewirtschaftung Zur Waldbegehung trafen sich die Mitglieder des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses sowie Hauptausschuss am vergangenen Mittwoch im Harterscheid. Förster Stephan […]

Neue Schiedspersonen ernannt

Cornelia Knöpfel und Stephan Schmidt sind neue Schiedspersonen – Karl-Heinz Knops als Schiedsperson ausgeschieden Sinzig. Am 17. August 2020 wurde durch den Direktor des Amtsgerichts Sinzig […]