Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Meldung

Neubau Feuerwehrhaus – 5,77 Euro Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement

5,8 Millionen Euro für den Neubau – oder mal anders gesehen – lediglich 5,77 Euro kostet die Wertschätzung je Feuerwehrangehörige/r für ihr ehrenamtliches Engagement und die Einsatzbereitschaft. Bei Tag und Nacht, zur Sicherheit für Sinzig, seine Bewohner und deren Besitz!

In den vergangenen Tagen wurde eigentlich nur über die erhebliche Kostensteigerung der jetzt geplanten Lösung für das neue Feuerwehrhaus diskutiert!

Jedoch bei einer Standzeit von 50 Jahren – das alte Gerätehaus ist beispielsweise 52 Jahre alt – sind das nur 116.000 Euro im Jahr, die die Stadt nach dem jetzt gefassten Ratsbeschluss für diese (lebens-)wichtige Aufgabe investiert. Damit die 55 aktiven Feuerwehrleute eine zukunftsorientierte Lösung erhalten, um für ihren Dienst gut gerüstet zu sein. Das sind täglich 5,77 Euro Anerkennung und Wertschätzung pro Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau!

Die Freien Wähler Sinzig sind froh, dass der Neubau des Feuerwehrhauses an der Kölnerstraße, mit nur einer Gegenstimme, jetzt beschlossen wurde.

Aktuelles

Die Trasse für das geplante Ultranet verläuft unmittelbar am Wohngebiet in Franken vorbei

Kreis fordert Durchführung weiterer Untersuchungen zu Auswirkungen von Ultranet

Stellungnahme an Bundesnetzagentur verschickt Die im Rahmen der Energiewende geplante Höchstspannungsleitung zwischen Osterath (NRW) und Philippsburg (Baden-Württemberg) soll mitten durch den Kreis Ahrweiler führen. Das […]

Die Trasse für das geplante Ultranet verläuft unmittelbar am Wohngebiet in Franken vorbei

Freie Wähler unterstützten bundesweiten Protest-Aktionstag

Beschleunigtes Planungsverfahren würde auch die Ultranet-Stromtrasse in Franken betreffen Am Sonntag fanden in zahlreichen Orten entlang der geplanten Stromtrassen Ultranet, Juraleitung, Südlink, Südostlink und Ostbayernring […]

Willkommene Muttertags-Überraschung

Muttertags-Konzert und Kreuzworträtsel sorgten für Kurzweil in den Seniorenheimen Eine schöne Überraschung hatten die Freien Wähler am Muttertag für die Seniorinnen und Senioren der beiden […]

Digitale Fraktionsarbeit der FWG Sinzig

Fraktionsarbeit der Freien Wähler auf digitalen Wegen

Die Corona-Pandemie erfordert auch in der Kommunalpolitik neue Wege und Formen der konstruktiven Zusammenarbeit von zu Hause aus. Anstatt physischer Treffen zu den Fraktionssitzungen machen […]