Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden

Meldung

FWG informierte sich vor Ort

Investitionen in unsere Stadtentwicklung

Die FWG Fraktion besichtigte im Rahmen ihrer Fraktionssitzung das Grundstück an der Kölner Straße, auf dem das neue Gerätehaus für die Freiwilligen Feuerwehr gebaut werden soll. Im Rahmen der Standortsuche hatte seinerzeit die FWG das jetzt gekaufte Grundstück ins Gespräch gebracht. „Hierzu galt es eine Reihe von Faktoren wie günstige Verkehrsanbindung, zentrumsnahe Lage und zur Verfügung stehende Fläche zu berücksichtigen“ so der FWG Vorsitzende Alexander Albrecht. In den anstehenden Haushaltsberatungen wird sich die FWG weiter dafür einsetzen, dass die nächsten Schritte für den dringend erforderliche Neubau zeitnah in Angriff genommen werden können.

Erfreut zeigte sich die FWG über die planmäßig verlaufenden Wasser- und Kanalbauarbeiten in der Kölner Straße. Die Erschließungsmaßnahme hatte aufgrund seiner Komplexität seit dem Frühjahr zu starken Verkehrsbeschränkungen geführt. Nach jüngsten Informationen seitens der Stadtwerke, neigt sich die Großbaustelle nun dem Ende entgegen. Mit der in den nächsten Tagen vorgesehenen Asphaltierung und im Anschluss daran noch folgenden Restarbeiten wird ein wichtiger Bauabschnitt für das aktuelle Projekt zur Erschließung des nördlichen Teils von Sinzig abgeschlossen. „Hier wurde eine wichtige Investition für die Ver- und Entsorgungssicherheit der hier wohnenden Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Gewerbebetriebe umgesetzt“ erläuterte Fraktionsvorsitzender Friedhelm Münch den anwesenden Mitgliedern. Zwei aufwendige Projekte, wovon auf Jahrzehnte die Entwicklung der Stadt profitieren wird, so der einhellige Konsens seitens der FWG Fraktion.  

Pressedienst der FWG

Grundstück für Feuerwehrneubau und Kanalneubauarbeiten in der Kölner Straße besichtigt

Aktuelles

Gemeinsames Zeichen gegen rechte Gewalt und Terror

Mahnwache in Sinzig gegen Rassismus in unserer Gesellschaft Nach dem entsetzlichen Terrorakt in Hanau, hatte sich am Tag danach ein zivilgesellschaftliches, überparteiliches und überkonfessionelles  Bündnis […]

Enormer Zuspruch für Beitrag der Freien Wähler zum Neubau Feuerwehrhaus

Ungewöhnliche Kostenrechnung erhält über 6.000 Reaktionen im Internet In der jüngst stattgefundenen Diskussion im Sinziger Stadtrat, um die Entscheidung des seit Jahren geplanten Feuerwehrhauses, hat […]

Frische Impulse durch die neuen Mitglieder, einstimmige Wiederwahl des Vorstands, Öffnung für politisch interessierte Jugendliche sowie zahlreiche Ehrungen

Eine umfangreiche Tagesordnung gab es bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der Freien Wähler – Bürgerliste Sinzig im Winzerverein in Bad Bodendorf. In seinem Geschäftsbericht hob […]

Neubau Feuerwehrhaus – 5,77 Euro Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement

5,8 Millionen Euro für den Neubau – oder mal anders gesehen – lediglich 5,77 Euro kostet die Wertschätzung je Feuerwehrangehörige/r für ihr ehrenamtliches Engagement und […]