Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Einstellungen Details einblenden Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung

Meldung

Kreis FWG Buchpräsentation Die Wetterkarte der Natur von Hans Boes

Die Kreis-FWG und die FWG der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler präsentieren, gemeinsam mit der Familie Boes, das von Hans Boes verfsste Buch „Die Wetterkarte der Natur“. Der 2016 verstorbene Hans Boes, vielen auch als Wetterbauer vom SWR Radio bekannt, teilt in diesem Buch dem Leser seine Liebe zur Natur, seine Lebenserfahrungen und sein Traditionsbewusstsein mit. Dazu passt auch seine Aussage: „Die Natur lässt sich nicht in ein Korsett pressen. Man muss lernen, wie die Natur reagiert. Es ist zwecklos, davon zu träumen, man könnte sie reglementieren.“
Die Kernbotschaft des Buches lautet, das es sich lohnt, die alten Bauernregeln zu beachten, die Sterne, den Tageshimmel, das Verhalten der Vögel, der Tiere, der Menschen, die Widerspenstigkeit der eigenen Haare, um so Rückschlüsse auf das Wetter zu ziehen. Auch sein bekannter Humor, den er in seiner 15-jährigen Präsenz als Wetterbauer beim SWR 1-Radio zum Besten gab, kommt nicht zu kurz. Hans Boes: „Wenn sie das Garagentor des Nachbarn lauter zuknallen hören als normal, dann weist das darauf hin, dass sich das Wetter ändert oder bei den Nachbarn der Haussegen schief hängt.“ Das alles und vieles mehr kann man in dem Buch „Die Wetterkarte der Natur“, angereichert durch viele Bauernregeln und Wettersprüche, nachlesen.

Die FWG bei der Buchvorstellung von Wetterbauer Hans Boes

Aktuelles

Ecarsharing im Stadtgebiet Sinzig

Bürgerinitiative zu Carsharing in Sinzig und Remagen

Umfrage zur Ermittlung von Standorten im Stadtgebiet Sinzig Der Klimawandel und die immer weiter steigenden Spritpreise machen die Verkehrswende dringend erforderlich. Neben dem Ausbau des […]

Nach der Altschuldenlösung durch das Land folgt nun auch der Bund

FREIE WÄHLER sehen sich bestätigt Die langjährige Forderung der FREIEN WÄHLER, Altschulden zu tilgen, nimmt die Zielgerade! Erfreut zeigt sich die FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion von der […]

Waldbegehung auf Initiative der FREIEN WÄHLER

Stadtrat entscheidet sich für mögliches Windkraftprojekt im Waldgebiet Harterscheid

In der Sitzung vom 5. Mai haben sich die Sinziger Stadtratsmitglieder mehrheitlich dafür entschieden, ein Genehmigungsverfahren für potenzielle Windkraftanlagen auf dem Harterscheid anzustreben. Im Verlauf […]

Waldbegehung auf Initiative der FREIEN WÄHLER

Ausbau der erneuerbaren Energien auch im Harterscheid?

FREIE WÄHLER Sinzig zur anstehenden Ratsentscheidung Zerstören Windräder den Harterscheid? Sind Windräder schädlich für den Artenschutz in unserem Stadtwald? Bei der anstehenden Entscheidung im Stadtrat, […]